Wohnungswirtschaft

Technische Hausverwaltung im allgemeinen Bereich:

  1. Überwachung des baulichen Zustandes durch regelmäßige Begehung
    • Erstellen von Instandhaltungsplänen und langfristigen Konzeptionen
    • Errechnen der Kosten von Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen
    • Einholen von Kostenvoranschlägen
    • Preisverhandlung, Auftragsvergabe und Überwachung der Ausführung
    • Erstellung von Checklisten für Wartung und Hausmeistertätigkeiten
    • Abschließen von Wartungsverträgen und Überwachung der Arbeiten
    • Beurteilung von Schadbildern bei Schimmelbildung, Ausarbeitung von Sanierungskonzepten
  2. Abschließen von Wartungsverträgen und Überwachung der Arbeiten
  3. Schulungen für Hausmeister n. Richtlinien des VdS (Verein der Sachversicherer) im besonderen Bereich
    • Sofortmaßnahmen bei dringenden Fällen wie Rohrbruch, Wasser-, Sturm- oder Brandschäden
    • Unverzügliche Schadensmeldung an die Versicherung
    • Klärung der Ursächlichkeit (Schadensherbeiführung durch Mieter, Nachbarn etc.)
    • Vergabe von Aufträgen zur Schadensbeseitigung
    • Führen von Preisverhandlungen und Überwachung der Ausführung

Service und sonstige Leistungen:

Messtechnische Leistungen für die Wohnungswirtschaft wie

  • Thermographische Gutachten
  • Abgaszusammensetzungen im Zusammenhang mit der optimalen Einstellung von Anlagen
  • Temperatur / Druck / Feuchte incl. Baufeuchte zur Beurteilung bauphysikalischer Sachverhalte ( Schimmelpilz u.ä )
  • Luftgeschwindigkeiten und Volumenströme im Zusammenhang mit der optimalen Einstellung von Lüftungsanlagen und für die Aussage zur Dichtheit von Gebärde-Teilen und Bauteilen ( Fenster, Dachbereich )
  • Schallpegel
  • U - Wert Ermittlung als Beurteilungskriterium für bauphysikalische und energetische Probleme

werden mit entsprechender gutachterlicher Bewertung der Ergebnisse angeboten